Eine ODG-Datei

Eine ODG-Datei ist eine Zeichnung, die mit Draw erstellt wurde, einem Programm zur Bearbeitung von Vektorgrafiken, das in der Apache OpenOffice Suite enthalten ist. Sie enthält eine oder mehrere Seiten, die Linien, Formen, Symbole und Text enthalten können. … Die ODG-Datei wird in der OASIS OpenDocument-Spezifikation gespeichert, die ein XML-basiertes Format ist.

Dateien mit der Dateierweiterung ODG sind die Bilddateien und Grafikdokumente, die mit OpenOffice OpenDocument Version 2 verknüpft sind. Die Dateierweiterung ODG wird von der OpenDocument-Vektordateispezifikation verwendet. Grundlegende Absicht dieser Dateien ist es, einen nicht-proprietären und freien Dateityp zu haben, auf den jede Person zugreifen kann. Auf diese Dateien kann mit verschiedenen Open-Source-Programmen unter Windows zugegriffen werden, z. B. LibreOffice Draw und OpenOffice.org Draw.

Wie man ODG-Dateien öffnet

Die OpenDocument-Vektordateispezifikation verwendet die Dateierweiterung .ODG. Der Zweck dieses Dateityps ist es, einen freien, nicht-proprietären Dateityp zu haben, den jeder verwenden kann. Unter Windows können Sie .ODG-Dateien mit den Open-Source-Programmen OpenOffice.org Draw und dem Ableger LibreOffice Draw öffnen.

https://datei.wiki/extension/odg

1 – Rufen Sie openoffice.org oder libreoffice.org auf, um die Produktivitätssuiten herunterzuladen. Beide Pakete enthalten mehrere Programme, die der Office-Suite von Microsoft ähneln. Im Wesentlichen sind OpenOffice und LibreOffice ähnlich, so dass Sie sich für eines der beiden Pakete entscheiden können.

2- Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene „.exe“-Datei, um die Suite zu installieren.

3-Doppelklicken Sie auf die ODG-Datei, um sie entweder in OpenOffice.org oder LibreOffice zu öffnen.

Schritte zur Konvertierung von ODG in PDF.

Sie können ODG-Vektorgrafikdateien ganz einfach in PDF konvertieren, um sie zu präsentieren und weiterzugeben. PDF ist ein Standarddateiformat für Fachleute und Studenten überall. Machen Sie sich keine Gedanken mehr darüber, ob Ihre Kollegen Ihre Grafikdateien öffnen können oder nicht – standardisieren Sie sie auf PDF. Folgen Sie diesen fünf einfachen Schritten, um ODG-Vektorgrafikdateien in PDF zu konvertieren.

1. Wählen Sie in Adobe Acrobat die Option PDF erstellen aus dem Menü Werkzeuge

2. Klicken Sie auf „Datei auswählen“ und navigieren Sie zum Speicherort Ihrer ODG-Datei.

3. Klicken Sie auf die ODG-Datei, die Sie konvertieren möchten

4. Wählen Sie Erstellen

5. Klicken Sie auf das Speichersymbol, um Ihre neue PDF-Datei am gewünschten Ort zu speichern.

Wir kennen zwar ein Dateiformat mit der Dateierweiterung .ODG, aber es kann noch mehr geben. Es ist weit verbreitet, dass verschiedene Programme Dateien mit der gleichen Dateierweiterung für sehr unterschiedliche Datentypen verwenden. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie von einer anderen Art von .ODG-Datei wissen.